Alltägliches bewahren und Neues für sich entdecken

Gut Leben mit Krebs

Lebensqualität kann gerade nach der Diagnose Krebs das Schwierigste - aber auch das Wichtigste sein. Für viele gehört dazu, sich Alltägliches wie Schminken, Kochen und Genießen oder Sporttreiben zu bewahren. Für andere kann die Partnerschaft, vielleicht sogar die Familienplanung in den Fokus rücken.

Ein gutes und erfülltes Leben ist auch mit Krebs möglich. Beispiele gibt es zu Genüge. Erste Schritte, die neue Situation zu meistern und Erfahrungsberichte von Krebspatienten, die es vorgemacht haben, haben wir hier gesammelt.

Auch eine Partnerschaft trägt ganz erheblich zur Lebensqualität bei. Gemeinsam gilt es hier die täglichen Herausforderungen zu meistern. Sei es, sich die Lust an der Sexualität zu bewahren oder vielleicht sogar den Kinderwunsch zu erfüllen. Bei einer bereits bestehenden Schwangerschaft gibt es Maßnahmen das Kind auch während der Therapie sicher auszutragen.

Doch auch das eigene Wohlbefinden trägt viel zur Lebensqualität bei. Schminktipps können helfen, sich ein frisches Äußeres zu  erhalten und so ein Stückweit Normalität wiederzuerlangen. Daneben gehört für viele gutes Essen dazu: Gesunde und leckere Rezepte, die auf Begleiterscheinungen einer Therapie eingehen, helfen Ihnen beim Genießen. Bei vielen Krebsarten trägt Bewegung zu einem besseren Leben bei - in unseren Bewegungstutorials (für Brustkrebs-Patienten, Polyneuropathie-Patienten, Prostatakrebs-Patienten) haben wir spezielle Übungen für Zuhause zusammengestellt.

Trotz aller Einschränkungen können Krebspatienten einiges für ihr Wohlbefinden und ihre Vitalität tun. Unsere Tipps und Tutorials finden Sie hier:

zurück zur Übersicht